Déus begrüßte Besuchergruppe im Landtag NRW
Bonner besuchten ihren Wahlkreis-Abgeordneten

13. Juni 2018

Bild vergrößert Guido Déus MdL mit der Besuchergruppe aus Bonn
| Der Düsseldorfer Landtag war Ziel eines Informationsbesuches von Bür-gerinnen und Bürgern aus dem Wahlkreis des CDU-Landtagsabgeordneten Guido Déus. Insgesamt 16 Personen, darunter eine Abordnung des „Alten Beueler
Damenkomitees von 1824 e.V.“ unter der ehemaligen Obermöhn Evi Zwiebler und Ex-Bonna Patty Burgunder sowie Mitgliedern des CDU-Ortverbandes Auerberg/Graurheindorf waren der Einladung des Bonner Politikers in die Landeshauptstadt gefolgt.

Die Gäste aus Bonn hatten im Rahmen des politischen Besuchsprogramms sogar die Möglichkeit eine Plenarsitzung live mit zu verfolgen. Anschließend diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Landtagsabgeordneten Déus über landes- und kommunalpolitische Themen sowie insbesondere über die noch am selben Tag erfolgte Wahl von Déus als Mitglied des neuen Parlamentarischen Untersuchungsausschusses „Hacker-Angriff“.

Guido Déus berichtete über seinen politischen Werdegang, die Abläufe im Landtag NRW sowie von den Schwerpunkten seiner Arbeit als Landtagsabgeordneter. Der Bonner Politiker ist Mitglied der Ausschüsse für Wirtschaft, Energie und Landesplanung, für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen und im Wissenschaftsausschuss.

Während der angeregten Diskussion wurden auch tagespolitische Themen aus dem Wahlkreis und die Integrations- und Flüchtlingspolitik erörtert.
„Die Diskussion mit den Besucherinnen und Besuchern aus meinem Wahlkreis war sehr interessant! Insbesondere im persönlichen Gespräch habe ich die Möglichkeit, konkrete Hinweise und Meinungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für meine parlamentarische Arbeit in Düsseldorf und für meinem Wahlkreis Bonn mit zu nehmen“, erläutert Déus.

70.000 Bürgerinnen und Bürger informieren sich jedes Jahr im Düsseldorfer Landtag über die parlamentarische Arbeit und die Tätigkeiten ihrer Abgeordneten.

Déus: „Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, Plenarsitzungen mit zu verfolgen und sich über die parlamentarische Arbeit vor Ort zu informieren“.

Neben den politischen Informationsfahrten bietet Déus wöchentlich stattfindende Bürgersprechstunden im Wahlkreisbüro in Bonn an. Auskünfte hierzu erteilt das Bonner Wahlkreisbüro von Guido Déus (www.guido-deus.de).
(c) Andreas Niessner | Bonn