Herzlich Willkommen

Aufgrund Ihres Vertrauens bin ich frisch gewählter Landtagsabgeordneter für den Bonner Wahlkreis 29, der das Bonner Zentrum, den Bonner Norden und Bonns Sonnenseite, den Stadtbezirk Beuel, umfasst.

„Politikgestaltung ist Vertrauenssache“ – war mein Motto und Leitspruch in den letzten Jahren, in denen ich seit 1999 bereits viermal direkt in den Stadtrat und dreimal in die Bezirksvertretung gewählt worden bin. Seit einigen Jahren bin ich Vorsitzender des städtischen Wirtschaftsausschusses und seit 2014 Bürgermeister des Stadtbezirkes Beuel.

Meine langjährigen Erfahrungen aus diesen Funktionen möchte ich nun als starker Vertreter Bonns in die Landespolitik einfließen lassen - ohne dabei meine kommunalpolitischen "Wurzeln" aufzugeben. Denn es ist wichtig für mich, den unmittelbaren Kontakt mit Ihnen weiter zu pflegen.

Guido Déus MdL
Ihr Landtagsabgeordneter für Bonn-Zentrum, Bonn-Nord und Beuel
Bonn profitiert von Nachbesserungen im NRW Landeshaushalt 2018
Zusätzliche Mittel für Hochschule Bonn/Rhein-Sieg und „SMART-CAMPS“

13. Januar 2018

Bild vergrößert
| Landtagsabgeordnete Guido Déus und Christos Katzidis:

Die beiden Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus und Christos Katzidis konnten sich bei den Beratungen zum Landeshaushalt 2018 erfolgreich für eine höhere Förderung Bonner Projekte und Institutionen einsetzen. In der kommenden Woche erfolgt die 3. und abschließende Lesung des Haushaltsgesetzes 2018. CDU und FDP werden eine Vielzahl von Änderungsanträgen einbringen, wovon auch Bonn unmittelbar profitiert.
Bonner CDU zeichnet Ehrenamtliche aus

11. Dezember 2017
| Zum 22. Mal zeichnete die Bonner CDU am Freitag, den 8. Dezember, im Uni-Club ehrenamtlich engagierte Bürger, Initiativen und Vereine aus. Für ihr Engagement in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Kultur und Jugend erhielten insgesamt sieben Gruppen und Einzelpersonen eine Ehrung. Insgesamt siebzig Bürgerinnen und Bürger freuten sich über die Einladung der Bonner CDU und über die Geldpreise.
10 Millionen Euro vom Land NRW für Beethoven Jubiläumsgesellschaft
Beethoven-Stadt Bonn profitiert vom erheblich gesteigerten Kulturetat im NRW-Haushaltsentwurf 2018

23. November 2017

Bild vergrößert
| Die Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen hat in der gestrigen Sitzung des NRW-Landtagsauschusses für Wissenschaft den Einzelplan 06 im Haushaltsentwurf 2018 vorgestellt.

Guido Déus, Bonner Landtagsabgeordneter und Mitglied des Ausschusses für Wissenschaft:
“Ich freue mich, dass für die in Bonn ansässige Beethoven-Jubiläumsgesellschaft gemäß NRW-Haushaltsentwurf 2018 insgesamt 10 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden!
(c) Andreas Niessner | Bonn